Masterstudierende in der Bibliothek

Der Masterstudiengang Theologie führt zum Erwerb vertiefter Kenntnisse und Fähigkeiten - mit dem Berufsziel Pastorin und Pastor.

Master-Studiengang Theologie an der theologischen Hochschule Reutlingen

Akkreditierter Studiengang

Der staatlich anerkannte, akkreditierte Master-Studiengang Theologie ist ein konsekutiver Studiengang, das heißt, er kann nur im Anschluss an ein theologisches Bachelor-Studium belegt werden. Er dauert zwei Jahre und dient dem Erwerb vertiefter Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Lernergebnisse des Master-Studiums konkretisieren sich vor allem in wissenschaftlich-theologischer Kompetenz, Praxisorientierung und Persönlichkeitsbildung.

Studienvoraussetzungen

Der Master-Studiengang an der THR setzt den erfolgreichen Abschluss eines fachbezogenen Bachelor-Studiengangs oder einen vergleichbaren theologischen Abschluss einer anderen Hochschule voraus. Im Einzelfall können zusätzliche Qualifikationen verlangt werden. Weitere Informationen, insbesondere zur Modularisierung des Studiengangs und zum Erwerb der Leistungspunkte geben die Studien- und Prüfungsordnung und das Modulhandbuch: Service-Downloads

„An meinem Fachgebiet Praktische Theologie faszinieren mich vor allem die Vielfalt und die Dynamik aktueller Themen in Lehre und Forschung.“

Prorektor für Lehre und Studium: Prof. Achim Härtner

Akademischer Abschluss

Den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs wird der akademische Titel eines Master of Arts (M. A.) verliehen.