Professur Soziale Arbeit und Diakonie


Neu - Stiftungsprofessur Soziale Arbeit und Diakonie

Soziale Arbeit und Diakonie

Die Hochschule entwickelt einen neuen Studienschwerpunkt

Stiftungsprofessur

Die Theologische Hochschule Reutlingen entwickelt einen neuen Studienschwerpunkt Soziale Arbeit und Theologie in den theologischen Studiengängen. Die Fächer Soziale Arbeit und Diakonie werden in ihrer Breite vertreten. Dafür hat sie eine 100-Prozent-Stelle ausgeschrieben.

Die Stelle wird zu 60 Prozent als Bethanien-Stiftungsprofessur von der Bethanien Diakonissen-Stiftung getragen. Mit weiteren namhaften Beiträge unterstützen das Diakoniewerk Martha-Maria und das General Board of Higher Education and Ministries der weltweiten Evangelisch-methodistischen Kirche die Professur.

Auf die Stelle wurde Dr. Dorothea Hüsson vom Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Roland Gebauer, berufen. Sie tritt diese zum 1. September 2020 an.