Berenike Keppler-Rau

Lehrbeauftragte für Sprecherziehung und Rhetorik

Lebenslauf

1960 geboren in Stuttgart

Studium der Germanistik in Berlin
1986 Abschluss des Studiums zur Diplom Sprecherin/Sprecherziehung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart
Tätigkeit als Sprecherzieherin, u.a. am Staatlichen Seminar für Bibliothekswissenschaften in Stuttgart und am Staatlichen Seminar für Schulpädagogik in Tübingen (1986–87), an der Theaterakademie Spielstatt Ulm (1987–1992) und an VHS in Waiblingen und Ulm (1986–1990)
1998-2001 Logopädische Tätigkeit an der geriatrischen Fachklinik "Georgenhaus" in Meiningen
seit 2003 Lehrbeauftragte für Sprecherziehung für Schulmusiker, Kirchenmusiker und Sänger an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart
seit 2008 Lehrbeauftragte für Sprecherziehung und Rhetorik an der Theologischen Hochschule Reutlingen

Künstlerische Tätigkeiten

  • Konzeption und Lesung / Rezitation literarischer Programme: Texte zur Nacht
  • "Die schwäbische Grasmücke" - Texte des schwäbischen Dichters Karl Mayer
  • Künstler begegnen Bonhoeffer - ein Portrait des "Menschen" Dietrich Bonhoeffer
  • Texte zur Kunst; "Wer will unseres Geistes Flügel lähmen?" - der lange Weg zum Stimmrecht für Frauen in Deutschland

Arbeitsschwerpunkte

  • Training der verbalen und nonverbalen Ausdrucksfähigkeit und deren technische Grundlagen
  • Atem- und Stimmbildung
  • Artikulationstraining
  • Ausdrucksschulung (sprecherisch, gestisch und körperlich) Angemessenheit des Sprechens (Zuhörer-, Raum-, Rollen- und Situationsbezug)
Portrait Berenike Keppler-Rau
Berenike Keppler-Rau

Kontakt

Theologische Hochschule Reutlingen
Friedrich-Ebert-Straße 31
D-72762 Reutlingen
Telefon +49(0)7121 92 59-0
Telefax +49(0)7121 92 59-14
b.kepplerrau@gmx.de

Lehrveranstaltungen und Lehrthemen

  • Atem und Stimme (Atem-, Stimm- , Körperkoordination, Stimmtraining)
  • Gestaltendes Sprechen (z.B. Raumangepasstes Sprechen mit und ohne Mikrofon, Ausdrucks- und Artikulationsschulung, Leselehre)
  • Rhetorik (z. B. freies Sprechen, Rede- und Gesprächsrhetorik, nonverbale Kommunikation, Zuhörerbezug)