06.02.2018

Professoren der THR rockten Café in St. Georgen

Unter dem Bandnamen „Wood, Wind & Wire“ brachten die Theologieprofessoren Achim Härtner, Gitarre, und Holger Eschmann, Saxophon, gemeinsam mit dem Schlagzeuger Joachim Wild, Polizeihauptkommissar, und Carsten Brenner, Bassist der Band und Physiotherapeut, das Publikum im Café Bohnenheld der Evangelisch-methodistischen Kirche in St. Georgen letzten Freitag in Stimmung (1. Foto: Beißwenger). 

Das Quartett spielte vorwiegend US-amerikanischen Songs. Das Repertoire reichte von Popmusik und Rock-Songs bis zu klassischer und besinnlicher Musik und das Publikum klatsche, wippte und sang mit. Mehr Infos.

Das Café Bohnenheld ist eine Fresh X-Initiative mit dem Ziel, zu den Menschen zu gehen, um sie mit Gottes Liebe in Berührung zu bringen. Dabei möchte die Gemeinde zusammen mit Pastor Tobias Beißwenger Anlaufstelle für Menschen sein, die jemanden zum Reden brauchen. Sie sehen sich als Treffpunkt für die Begegnung von Christen und Nichtchristen.