Aktuelles von der THR

"Sieben Wochen mit Gesang"

Corona

Als die Regierungen von Bund und Ländern Mitte März in Deutschland einschneidende Kontaktbeschränkungen angeordnet hatten und die Evangelische Kirche in Deutschland – inspiriert durch die Balkongesänge in Italien und Spanien – zum allabendlichen gemeinsamen Singen aufrief, luden auch die Dozentenfamilien Eschmann und Schuler in dem hochschuleigenen Haus in der Mörikestraße 18 in Reutlingen zu einem gemeinschaftlichen Singen des Abendlieds „Der Mond ist aufgegangen“ ein. Die Resonanz war groß. Bis zu fünfzig Menschen aus der Nachbarschaft stimmten in das abendliche Singen ein.

Tempo und Tonhöhe der Melodie wurden von Saxophon (Holger Eschmann, im rechten Bild) und Flöte (Hannah Becker) vorgegeben, die Begleitakkorde wurden auf einem Keyboard gespielt (Michael Schuler), und die Bassstimme übernahmen Zugposaune oder Tuba (Eberhard Becker). Die Nachbarschaft wurde mit Briefen und Liedblättern versorgt und zum Mitsingen eingeladen. Als die Musiker nach Ostern aufhören wollten, wurden sie von mehreren Nachbarn gebeten, doch noch weiterzumachen. „Das Singen würde einem abends so viel Ruhe schenken“, sagte ein Nachbar.

Die Nachbarschaft der Hochschule ist in diesen Corona-Zeiten enger zusammengewachsen. Man winkt sich jetzt viel häufiger zu. Nach den zunehmenden Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen ist am Sonntag, den 10. Mai 2020 (Sonntag Kantate und Muttertag), nach sieben Wochen zum letzten Mal das Abendlied in dieser Weise von den Balkonen herab erklungen.

Dr. Holger Eschmann, Nachbar und Professor für Praktische Theologie

« Zur Übersicht

Aktuelles aus der Hochschule

Online Gespräch

Wenn es schwierig wird

«BibleTrack Special» diskutierte mit Dr. Jörg Barthel das Thema Gewalt im Alten Testament

FSJlerInnen

Theologie-Einblicke per Videokonferenz

Eine Woche lang nahmen sechs junge Erwachsene digital am Hochschulleben teil

Corona

"Sieben Wochen mit Gesang"

Balkonsingen in der Nachbarschaft der Theologischen Hochschule

Corona

Wie feiern wir Gottesdienst?

Entscheidungshilfen und Tipps für den Gottesdienst in der Übergangszeit

Spezielle Homiletik in Corona-Zeiten

Cruciflix - Pastor DC auf YouTube

Für Jugendliche hat sich Damien Carruthers - Pastor DC - ein spezielles Format überlegt

Fachartikel

Bibelauslegung im Religionsunterricht

Dr. Jörg Barthel schreibt zu Ansätzen biblischer Hermeneutik in der nächsten Ausgabe von entwurf

Corona-Krise

Diskussion mit Immunologen als Video

"Coronavirus at the Crossroads of Faith and Science" mit Dr. James Hildreth und Prof. Dr. Randy Maddox

Bibelarbeit zu Jeremia 29,1-14

Hoffnung in hoffnungsloser Zeit

Prof. Dr. Jörg Barthel stellt Bibelarbeit dem Kirchenmagazin unterwegs zur Verfügung

Osterfest

Gesegnete Ostern

Einen ermutigenden Ostersonntag mit der Losung aus Jesaja 60,2

Beiträge in »unterwegs«

Dietrich Bonhoeffer

Artikel und Stellungnahmen von Studierenden und einem Dozenten in der aktuellen Ausgabe

online Gottes Dienst 3

online feiern - mit 4 Videos leicht gemacht

Felix Ritter ist Dramaturg, Predigtcoach und Trainer und hat kurze, anschauliche Tipps, wie ein online Gottesdienst gelingt

online Gottes Dienst 2

Ideen - Entwürfe - Tipps

Eine Fundgrube an praktischen Ideen bietet die Fachgruppe Gottesdienst der Evangelisch-methodistischen Kirche

online Gottes Dienst 1

4x Gottes Dienst in Corona-Zeiten

Wir stellen 4 Master-AbsolventInnen der THR und ihre online Predigten und Impulse vor

Stiftungsprofessur

Berufung Professorin für Soziale Arbeit

Dr. Dorothea Hüsson tritt die Professur zum 1. September an

Welcome back

Sommersemester - online

Alle Semestertermine in der Übersicht - Änderungen sind vorbehalten

Vorbereitung Sommersemester

Dokumente für die Semesterplanung

Hier geht es zum Vorlesungsverzeichnis und Wochenplan des Sommersemesters 2020