Aktuelles von der THR

"Sieben Wochen mit Gesang"

Corona

Als die Regierungen von Bund und Ländern Mitte März in Deutschland einschneidende Kontaktbeschränkungen angeordnet hatten und die Evangelische Kirche in Deutschland – inspiriert durch die Balkongesänge in Italien und Spanien – zum allabendlichen gemeinsamen Singen aufrief, luden auch die Dozentenfamilien Eschmann und Schuler in dem hochschuleigenen Haus in der Mörikestraße 18 in Reutlingen zu einem gemeinschaftlichen Singen des Abendlieds „Der Mond ist aufgegangen“ ein. Die Resonanz war groß. Bis zu fünfzig Menschen aus der Nachbarschaft stimmten in das abendliche Singen ein.

Tempo und Tonhöhe der Melodie wurden von Saxophon (Holger Eschmann, im rechten Bild) und Flöte (Hannah Becker) vorgegeben, die Begleitakkorde wurden auf einem Keyboard gespielt (Michael Schuler), und die Bassstimme übernahmen Zugposaune oder Tuba (Eberhard Becker). Die Nachbarschaft wurde mit Briefen und Liedblättern versorgt und zum Mitsingen eingeladen. Als die Musiker nach Ostern aufhören wollten, wurden sie von mehreren Nachbarn gebeten, doch noch weiterzumachen. „Das Singen würde einem abends so viel Ruhe schenken“, sagte ein Nachbar.

Die Nachbarschaft der Hochschule ist in diesen Corona-Zeiten enger zusammengewachsen. Man winkt sich jetzt viel häufiger zu. Nach den zunehmenden Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen ist am Sonntag, den 10. Mai 2020 (Sonntag Kantate und Muttertag), nach sieben Wochen zum letzten Mal das Abendlied in dieser Weise von den Balkonen herab erklungen.

Dr. Holger Eschmann, Nachbar und Professor für Praktische Theologie

« Zur Übersicht

Aktuelles aus der Hochschule

Zum 80. Geburtstag

"Biographie und Theologie"

Am 3. November um 19:30 Uhr feiern wir Bischof i. R. Dr. Walter Klaiber und Dr. Manfred Marquardt

Corona

Präsenzstudium im Herbst geplant

Nach derzeitigem Stand kann der Studienbetrieb im kommenden Wintersemester vor Ort stattfinden

Wintersemester

Infos zum Wintersemester 2020/21

Das Vorlesungsverzeichnis und Wochenplan für das Wintersemester 2020/21 sind jetzt online

Festgottesdienst

Abschlussfeier mit Jubiläen

Dieses Jahr feierten  Absolvent*innen der Theologie und der Christlichen Spiritualität

Studium

Die vorlesungsfreie Zeit ist da

Die Prüfungen sind geschafft - eine entspannte Ferienzeit!

Studium

Die Prüfungszeit hat begonnen

Heute geht es mit den Prüfungen los - wir freuen uns über jede Gebetsunterstützung

Absloventin der THR

Wie geht es eigentlich ...?

Sarach Bach ist seit Oktober 2020 Pfarrerin in der EMK Schwarzenburg, Schweiz, und so ist es ihr ergangen

Finanzielle Unterstützung

Christliche Spiritualität - Stipendien

Mitglieder der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) können Fördergelder erhalten

Ökumenischer Kirchentag

Vorbereitungen für Mai 2021

Projektkommission „Basiswissen Theologie und Glaube“ tagt zur Vorbereitung auf den 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt am Main

Corona

Aktuelle Bestimmungen für die Bibliothek

Die Präventionsmaßnamen wurden den neusten Bestimmungen angepasst

Corona

Aktuelle Infos zum Studienbetrieb

Der Studienbetrieb findet weiterhin im Fernstudien-Modus statt, der Semesterabschluss ist in Planung

berufbegleitender Masterstudiengang

Ermäßigung für Hauptamtliche der EmK*

Günstigere Studiengebühren bei Anmeldungen bis zum 15. Juli für das Studium "Christliche Spiritualität"
*Evangelisch-methodistische Kirche

Masterstudiengang

Christliche Spiritualität - berufbegleitend studieren

Christliche Spiritualität verschiedener Konfessionen und anderer Religionen vertiefen oder neu kennenlernen

Absolvent der THR

Wie geht es eigentlich ...?

Tobias de Vries hat 2019 seinen Master in Theologie abgeschlossen und so ist es ihm ergangen

Info

Schwerpunkt Soziale Arbeit und Diakonie

Erfahren Sie mehr über Dr. Dorothea Hüsson, die neue Professorin für Soziale Arbeit und Diakonie

Info

Theologie – jetzt mit Schwerpunkt Soziale Arbeit und Diakonie

Ab Oktober geht es los und die Vorbereitungen sind im vollen Gange