Studentische Selbstverwaltung und Mitsprache

Die Studierenden haben verschiedene Möglichkeiten, ihre Anliegen bezüglich Leben und Lernen an der Hochschule zur Sprache zu bringen. Dies gilt zum einen innerhalb der Studierendenschaft selbst. Die in jedem Studiensemester durchgeführte Studierendenversammlung bietet dafür Raum.

Auch den Dozierenden gegenüber sind die Studierenden vertreten: zwei jährlich gewählte so genannte „Senioren“ aus der Gruppe der Studierenden sind das Bindeglied zum Kollegium. Die gewählten Senioren sind außerdem im Senat der Hochschule mit Sitz und Stimme vertreten.

Im Rahmen der studentischen Selbstverwaltung gibt es verschiedene Ämter, die von den Studierenden organisiert werden, wie zum Beispiel:

  • Kaffeebar
  • Wesley-Pub
  • Kasse
  • Senior

 

Semesterbeitrag

Die Studierenden leisten einen finanziellen Beitrag für die Studierendenschaftskasse von derzeit 5 Euro pro Semester. Der Betrag ist ohne Aufforderung jeweils zum Beginn des Semesters zu überweisen:

  • Kreissparkasse Reutlingen
  • Betreff: Studierendenbeitrag „Name“
  • IBAN: DE04 6405 0000 0100 0501 94
  • BIC:SOLADES1REU

Achtung: Für die Überweisung von Mieten und Semestergebühren muss die Kontoverbindung der THR genutzt werden, NICHT das Konto der Studierendenschaft.

Streiflichter

Von Studierenden für Studierende: Die Studierendenschaft hat eine Einstiegshilfe für das Studium an der Theologischen Hochschule Reutlingen erarbeitet. Die Informationsbroschüre "Streiflichter" kann als pdf-Datei heruntergeladen werden.