GEMEINSAM LEBEN UND ARBEITEN

Die Lern- und Lebensgemeinschaft an der Theologischen Hochschule Reutlingen ist nicht mit einer Kommunität oder einer Gemeinde zu vergleichen. Sie gestaltet sich offener und weniger verbindlich. Die Studierenden haben die Möglichkeit, nach eigenem Ermessen gemeinschaftliche Angebote zu nutzen, ebenso haben sie die nötigen Freiräume zum persönlichen Rückzug.

Das Leben genießen – gemeinsam feiern

Zum Leben auf dem Campus gehören auch fröhliche Feste, geplant oder spontan, im kleineren oder größeren Rahmen, Dartspielen im Wesley-Pub, gemeinsam Sport oder Musik machen, Willkommensparty für die Erstsemester und vieles mehr.