Deutsch  |  English

gelebter Glaube - befreites Denken - tätige Liebe

Internationale Studierende der Theologischen Hochschule Reutlingen (ISTHR)

Internationale Studierende mit ihren beiden Ansprechpartnern (unten)

Die Studierendengruppe „Internationale Studierende der Theologischen Hochschule Reutlingen“ (ISTHR) besteht seit dem Wintersemester 2005. Vom Lehrkörper begleiten Prof. Dr. Ulrike Schuler und Prof. Dr. Michael Nausner die Aktivitäten der Gruppe. In der Regel machen die internationalen Studierenden ein Fünftel bis ein Viertel der Studierenden an der Theologischen Hochschule aus.

In jüngerer Zeit waren Studierende aus folgenden Ländern vertreten: Argentinien, Australien, Äthiopien, Brasilien, Ghana, Österreich, der Schweiz, Estland, Südkorea, den USA, den Philippinen und Vietnam.    

ISTHR hat als Ziele:

  • die gegenseitige Unterstützung internationaler Studierender an der Hochschule 
  • die Förderung des internationalen Profils der Hochschule 
  • die praktische Einübung interkultureller Kommunikation

 

Aktivitäten von ISTHR: 

  • etwa vierzehntägliche Treffen für gemeinsamen Austausch über kulturelle, studientechnische und theologische Fragen
  • sprachliche Unterstützung durch Mitstudierende
  • gelegentliche gemeinsame Mahlzeiten
  • ein internationales Fest jedes Sommersemester (SoSe 2006: Korea; SoSe 2007: Brasilien; SoSe 2008: Afrika, SoSe 2009: Australien/USA, SoSe 2010: Schweiz/Österreich)
  • ein Kulturausflug zu einer Stätte deutscher Kultur jedes WiSe (WiSe 2006: Heimatmuseum RT; WiSe 2007: Kloster/Schloss Bebenhausen; WiSe 2008: Gedenkstätte Grafeneck) u.a.m.
  • Sponsorenläufe für Stipendien für internationale Studierende. Bisher sind knapp 7.000 Euro eingegangen, davon allein durch den http://www.sponsorenlauf-koengen.de/Köngener Sponsorenlauf im Juli 2008 fast 6.000 Euro.

Studentenvisum - Student Visa

Stimmen zum Studium:

„Ich habe an der Theologischen Hochschule Reutlingen studiert, weil ich durch den weiteren Erwerb fundierten Wissens im  Glaubensleben gut für meinen Missionsdienst vorbereitet worden bin.”

Mulualem Mena, Missionar
(Äthiopisch-evangelische Kirche)
Absolvent Bachelor-Studiengang